Home - Simone Elliott & Tuya Klangwerk

Bestellnummer: as - p 5066

Home, das sind die Lieder von Simone Elliott. In den Liedern der Tänzerin und Songwriterin Simone Elliott, in ihrer Musik fühlen und erleben die Hörer ihre Erfahrung und Vorstellung von einem Zuhause. Darin eintauchend erfährt der Hörer was dieses Zuhause ist.

Simone Elliott ist in Seattle aufgewachsen und arbeitet gegenwärtig als Ballettänzerin am Theater Regensburg. Durch ihren Beruf, der kaum eine tiefe Verwurzelung an Orten und mit Menschen zulässt, weil die wechselnden Engagements nur kurze Möglichkeiten bieten, Bindungen zu entwickeln, ist für Simone Elliott das Zuhause etwas Besonderes. Ihr Zuhause, das sie in ihren Liedern besingt, sind ihre Familie und Freunde, es ist das Gefühl von Vertrautheit und Geborgenheit in Orten und Häusern. Es sind die Regungen zwischen „Hello“ und „Goodbye“, woran sie uns teilhaben lässt, an ihrer Welt, in die wir versinken und vielleicht auch sich selbst wiedererkennen.

€ 16

engelgebunden Mozart und Piazzolla

Bestellnummer: as - p 5059

Mozart und Piazzolla
im Westphalschen HausMarkkleeberg

Guibee Yang Sopran
Ovidiu Simbotin Violine
Jeffrey Goldberg Piano

Sind es besondere Orte, oder besondere Zufälle? Für das Westphalsche Haus haben Ovidiu und Jeff gemeinsam ein Programm geplant und mit Guibee aus der Idee heraus zusammen improvisiert. Daraus ist eine CD entstanden. Zusammengekommen sind unterschiedliche Herkünfte, Erfahrungen und Lebenswege. Getroffen haben sich gemeinsame Leidenschaften und Ahnungen. Engel spielen dabei eine wichtige Rolle und hörbar sind Gemeinsamkeiten von Mozart und Piazzolla. Die CD gibt es ab 16. November und das Konzert in Markkleeberg am 3. Februar, 17.00 Uhr.

€ 16

TUYA Klangwerk ZWUKOMALBA - Klangbild

Bestellnummer: as - p 5048-2000

TUYA Klangwerk ZWUKOMALBA - Klangbild

Petr Krupa - viola, violine, flute, electronics
Mathis Stendike - horn, percussion, electronics
Franz Streuber - Texte

€ 16

TUYA Klangwerk Improvisationen zu Anthony Cragg

Bestellnummer: as 5005-2000

Tuya Klangwerk
Improvisationen zu den Skulpturen von Anthony Cragg in den Kunstsammlungen Chemnitz

Petr Krupa – Viola
Mathis Stendike – Percussion, Alphorn

Im August 2001 nahmen die beiden Musiker Mathis Stendike und Petr Krupa einen öffentliches Improvisationskonzert inmitten der Skulpturen der Chemnitzer Cragg-Ausstellung auf. Die reich bebilderte  CD hat lange auf sich warten lassen. Deshalb spielten die Musiker im Sommer 2007 nochmals zwei Reminiszenzen live in denselben Räumen ein.

€ 16

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer


CiSweb4