Begegnung mit Spanien

Bestellnummer: as - c 5072

Von Begegnungen mit Spanien und seiner Liebe zu diesem Land ist die vorliegende Edition inspiriert. Es sind musikalische Begegnungen und Berührungen, die den Pianisten Andreas Weimer getrieben haben, sich den Kompositionen von Franz Liszt, Claude Debussy, Domenico Scarlatti, Frédéric Chopin, Domenico Scarlatti, Xaver Scharvenka, Maurice Ravel, Isaac Albéniz und Joaquin Turina  zu widmen und auf dieser CD einzuspielen. Damit fängt er liebevoll einen Teil der reichen Facetten zu diesem wunderbaren Land ein, welche sich in seinem Text zu den Werken und den Fotos von Thomas Peter Widmann im ausführlichen Booklet der CD finden. Besonderes Augenmerk wird die Ersteinspielung von Ravels Fantasie „Die Spanischen Stunde“ finden, für Klavier arrangiert von Léon Roques. Die CD erscheint in Zusammenarbeit mit dem 25 jährigen Jubiläum der Einrichtung für Menschen mit Sehbehinderung, Blindheit und weiterem Förderbedarf Regenburg, mit dem Andreas Weimer durch seine Arbeit und Projekten mit sehbehinderten Kindern eng verbunden ist.

01 Joaquin Turina              Aus Trois Danses Andalouses op. 8  Nr. 3 Zapateado
02 Claude Debussy            Estampes Nr. 2 Soiree dans Grenade
03 Claude Debussy            Estampes Nr. 3 Jardins sous la pluie
04 Domenico Scarlatti        Sonate A-Dur K 533
05 Domenico Scarlatti        Sonate E-Dur K 380
06 Domenico Scarlatti        Sonate E-Dur K 531
07 Franz X. Scharwenka     Spanisches Ständchen op. 63 Nr. 1
08 Frédéric Chopin             Bolero op. 19
09 Maurice Ravel               Die spanische Stunde | Fantasie für Klavier(Arr.: Léon Roques)
10 Isaac Albéniz                Mallorca op. 202
11 Joaquin Turina               Aus Danzas fantásticas op.22 Nr. 3 Orgia
12 Franz Liszt                     Rhapsodie Espagnole

Gesamtspielzeit: 77:19

Andreas Weimer
wurde 1966 in Giessen geboren und erhielt seine Ausbildung bei Professor Angelika Nebel und Professor Andreas Meyer-Her- mann in Frankfurt a. M. sowie bei Professor Robert Roux an der Rice University in Hous- ton, Texas. Er besuchte die Kammermusik- klasse von Professor Rainer Hoffmann und die Liedgestaltungsklasse von Professor Charles Spencer sowie Meisterkurse von Vitaly Margulis, Menahem Pressler und Leonhard Hokanson.

1996 begann er seine Orchestertätigkeit als Pianist bei den Bamberger Symphonikern. Langjährige Kammermusikpartnerschaften wie das „Duo du Salon“ und das Genbergtrio entstanden aus den Reihen des Orchesters. Seit 2014 spielt er im Klavier- trio Bamberg, zusammen mit dem Geiger Vladislav Popyalkovsky und dem stellvertretenden Solocellisten Indrek Leivategija, beide ebenfalls Mitglieder der Bamberger Symphoniker. Er folgte Einladungen zu Festivals wie dem Mozartfest Würzburg, dem Edinburgh Musikfestival, den Schwetzinger Festspielen, dem Festival zwischen Altmühl und Donau und ist in Rundfunkaufnahmen und Konzertmitschnitten für den BR und den WDR, in zahlreichen CD-Produktionen sowie Uraufführungen zeitgenössischer Werke als Pianist mit großer stilistischer Bandbreite zu erleben.

Als Solist musizierte er unter anderem mit dem SSO Marburg, der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie, dem Bamberger Kammerorchester, dem Weidener Kammerorchester und dem Mainzer Domchor. Seine CD-Produktion „Hommage à E.T.A. Hoffmann“ wurde 2003 in die Bestenliste der Neuen Musikzeitung in der Sparte Tasteninstrumente gewählt.

Andreas Weimer ist Initiator, Gründer und Künstlerischer Leiter der Kammermusik- reihe „Meisterkonzerte im Schüttbau“ mit Ensembles der Bamberger Symphoniker sowie Mitbegründer der Eichhofener Musiktage 2015. Außerdem erfüllt er einen Lehrauftrag für Klavier an der Universität Bamberg und ist Dozent an der Berufsfach- schule für Musik in Sulzbach-Rosenberg.

as-c 5072 -2000 auris partner
EAN 4260077710721
© 2015 auris subtilis
www.auris-subtilis.de

Distribution: Avi-Service for music/ harmonia mundi
Recorded: 30.3.2015 - 02.04.2015
Konzertsaal Schüttbau Hofheim-Rügheim

Recording and mastering: Arnaud Orieux, O-PROD Berlin

Piano: Steinway-C

Piano-Tuning: Josef Meingast

Booklet and Layout: Andreas Weimer
Lector: Steffi and Edi Bröcker

Fotos: Thomas Peter Widmann (Spain), Vincent Schmucker (Portraits)

English Translation: Heather O‘Donnell
Producer: Franz Streuber,

Design and production:
auris-subtilis

 

Sponsors: Dzemo Krilic,
Frau Dr. Marlene Volz-Fleckenstein, Volksbank Regensburg

€ 16

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer


CiSweb4