Hubertusmesse auf Schloss Augustusburg

Bestellnummer: as - c 5053

Alljährlich folgen im Herbst Hornisten in Sachsen einem Jahrhunderte alten Brauch, um in der Schlosskirche auf Augustusburg die Hubertusmesse zu blasen. Sie stimmen sich und ihre Gäste damit auf die sich zurückziehende Natur und den nahenden Winter im Wandel der Jahreszeiten ein und gedenken des Heiligen Hubertus, der einst gleichsam einen inneren wie seelischen Wandel vollzogen hat.

Den Hornstudenten der Klasse Prof. Thomas Hauschild der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ in Leipzig durch die vorliegende Tonaufnahme verbunden mit der Präsentation des Schlosses Augustusburg als Jagdschloss eine dokumentierende „Visitenkarte“ zu verschaffen, ist als Dankeschön und Ermunterung zu verstehen. 

Das reich bebilderte Booklet enthält die Künstlerbiografie, Ausführungen zur Geschichte und Jagdbräuchen des Schlosses und dessen heutige Nutzung.

www.die-se­hens­wer­ten-drei.de

Blog zur CD hier!

Every year horn players in Saxony follow a centuries-old tradition by playing a St. Hubert's Mass in the church of Augustusburg Castle. In this way they remind themselves and their guests of nature's decline and winter's approach in the progress of the seasons. They also commemorate St. Hubert, the holy man who once traveled a similar inward, spiritual journey. St. Hubert was an important figure in church history.

The present recording was made by the members of Professor Thomas Hauschild's horn class at the Felix Mendelssohn Bartholdy University of Music and Theater, Leipzig, in combination with a performance at Augustusburg Castle, which was originally a hunting castle. Their resultant "calling card" is intended as a gesture of thanks and encouragement. Their highquality contributions at Augustusburg contributed in no small way to the program's success. 

 

Gi­oac­chi­no Ros­si­ni  - Le Ren­dez-vous de chas­se  
Fan­ta­sie pour 4 Hör­ner en Ré  

La gran­de Mes­se de Saint Hub­ert nach J. Can­tin

Karl Stieg­ler - Sieg­fried­fan­ta­sie für acht Hör­ner 
nach Mo­ti­ven aus dem 3. Akt der Göt­ter­däm­me­rung von Ri­chard Wag­ner  

Jan Ko­et­sier  Kon­zer­tan­te Mu­sik für acht Hör­ner, op.78 /1979  

Hec­tor Ber­lioz - Car­na­val ro­ma­in, op. 9 für acht Hör­ner 

Ge­samt­län­ge 53:38 

Erscheinungstermin: 10.Oktober 2011

 

as - c 5053-2000 auris classic
2011 auris subtilis®

Aufnahme und Mastering: Markus Gottschall/Horst Springer
Übersetzung: J. Bradford Robinson
Fotos: Wolfgang Schmidt, Archiv
Layout: punkt191
Produktionsleitung: Franz Streuber

Vertrieb: www.avi-music.de / harmonia mundi

€ 16

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer


CiSweb4