Auris Subtilis | Das CD-Label aus Sachsen für Klassik und mehr

Julia, weil die Musik weiblich ist

9,90 20,00 

Ein Kapitel aus dem Lebenslauf eines Liebenden

Thaer Ayoub  – Gedichte
Valérie Suty – Musik und Gesang

Für sie ist Musik in erster Linie Begegnung mit den Menschen und mit dem Herzen.

Es ist ein leidenschaftliches Buch mit Musik vom Fremd- und Zuhausesein, von Identität, Vertrauen, Verbundenheit, Heimat und Heimatlosigkeit – örtlich, geistig und in Beziehungen. Die Schwingungen der Zeilen und Klängen berühren die Pole zwischen verlorenem und gefundenem Glück und treffen auf Haltlosigkeit, Trost und lebendige Liebe.

Die vorliegende Edition enthält Gedichte von Thaer Ayoub  und eine eingelegte CD mit der Musik und dem Gesang von Valérie Suty.

Auswahl zurücksetzen

Ein Kapitel aus dem Lebenslauf eines Liebenden

Thaer Ayoub  – Gedichte
Valérie Suty – Musik und Gesang

Für sie ist Musik in erster Linie Begegnung mit den Menschen und mit dem Herzen.

Es ist ein leidenschaftliches Buch mit Musik vom Fremd- und Zuhausesein, von Identität, Vertrauen, Verbundenheit, Heimat und Heimatlosigkeit – örtlich, geistig und in Beziehungen. Die Schwingungen der Zeilen und Klängen berühren die Pole zwischen verlorenem und gefundenem Glück und treffen auf Haltlosigkeit, Trost und lebendige Liebe.

Die vorliegende Edition enthält Gedichte von Thaer Ayoub und eine eingelegte CD mit der Musik und dem Gesang von Valérie Suty.

Jetzt hier…
bin ich.
Wenn ich
die Chance
hätte,
mein Ende
auszusuchen,
hätte ich alles abgesagt,
was zuvor
vorbereitet wurde
und nach dem Zufallsprinzip
geendet
in der Begleitung
der Musik.

Auf der CD enthalten sind:

Der Streuer der Freude, der Macher der Träume
Paris
Die Chemnitzer Monalisa
Einatmen
Pianomusik
Von einer Sängerin
Aragon weint in den Armen seiner Elsa
Die Tulpe
Füllung
Chemnitz vor ihrem Spiegel
Julia und Romeo
Mozart
Obdachlosigkeit
Unter dem Licht der Hoffnung
Sonata der Liebe

Gesamtzeit: 56:04

Thaer Ayoub wurde 1989 in Aleppo geboren. Der Dichter bezeichnet sich selbst als Überländer. Er lebte von 2015 bis 2019 in Chemnitz. Seit 2019 lebt er in Berlin, wo er studiert und als Künstler aktiv ist. Er verfasste mehrere Publikationen über Literatur, Kunst und Politik und ist zudem als Schauspieler aktiv. Seine Bücher verfasst er in Arabisch und Deutsch. „Katharina und Aleppo“ erschien 2017 im „Eine Art Fabrik“-Verlag, 2020 „Der verdammte Flüchtling“ im Palisander Verlag. Für den Kurzfilm „Narbe“ (Regie Jonas Säverin) 2020 bei J-Pics-Produktion spielte Thaer Ayoub die Hauptrolle und war an der Verfassung des Drehbuch beteiligt. 2022 erschien „Helen bringt Troja den Frieden zurück“ im Rahmen des Projektes arabischer Lyrik im Spiegel ihrer Übersetzungen in der Arabistik an der Freien Universität Berlin.

Valérie Suty lebt seit 1993 in Deutschland und seit 1998 in Chemnitz. Geboren und aufgewachsen in Frankreich wurde sie in den USA zum Gesang geführt. Nach erfolgreichen Jahren  auf der Opernbühne, unter anderem als Salome, Lady Macbeth von Mzensk, Santuzza, Sieglinde oder Aida, geht sie immer mehr eigene musikalische Wege. Seit 2015 ist sie mit dem Jazz-Pianisten Lukas Heinig als Valuzz‘ Chansons im Duo zu erleben, als Komponistin und Vertonerin von Lyrik, vor allem die von Thaer Ayoub seit 2018. Mit ihm verbindet sie eine intensive Zusammenarbeit. Einen weiteren Schwerpunkt bildet ihre Arbeit als Chorleiterin, vor allem mit dem von ihr ins Leben gerufenen internationalen Chor Unity.

Erstauflage 500 Exemplare 2023
Copyrigth © 2023 by auris subtilis PAPAGENO-Marketing GmbH
D 09111 Chemnitz, Hartmannstraße 7c

Recording & Mastering: Horst Springer
Titelabbildung und Portrait Thaer Ayoub © Thaer Ayoub
Foto Valérie Suty © Karla Mohr
Production Manager & Producer: Franz Wagner-Streuber
Production Assistant: Ania Wagner
Production & Corporate Design: auris subtilis®

as-ae 1107 – 500 auris classic
ISBN 978-3-9813016-2-5
EAN 4260077711070
© & ℗ 2023 auris subtilis

Distribution:
PAPAGENO-Marketing GmbH
Hartmannstraße 7c
D 09111 Chemnitz
www.papageno-chemnitz.de
info@papageno-chemnitz.de

1.
Der Streuer der Freude, der Macher der Träume (Valérie Suty)
2.
Füllung (Valérie Suty)
3.
Julia und Romeo (Valérie Suty)
4.
Paris (Valérie Suty)
5.
Pianomusik (Valérie Suty und Thaer Ayoub)
6.
Sonata der Liebe (Valérie Suty)

Bach im Schloss Waldenburg

Erfreulich reich sind die Zeugnisse kulturellen Anspruchs und kulturellen Lebens in Sachsen. Weltbekannt ist die Musik Johann Sebastian Bachs, hier vorliegend eingespielt durch die Cembalistin Cornelia Osterwald. Weniger bekannt, doch von den Kennenden hochgeschätzt wie von den erstmals Besuchenden außerordentlich erstaunt wahrgenommen, ist das Schloss Waldenburg mit seiner gegenwärtigen Substanz und Aura bis weit in die Stadt und den Park, bis weit in das Gedächtnis und die heutigen Ausstellungen und Konzerte.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Beethoven Debussy Chopin Sonaten für Violoncello und Klavier

Es galt die Gelegenheit beim Schopfe zu packen: der große Konzertflügel im Irmler Musiksaal der Otto-Friedrich-Universität Bamberg war frei, es gab keine Tournee- und Konzertverpflichtungen, an der Freiburger Musikhochschule herrschten noch Weihnachtsferien und Tonmeister Markus Gottschall hatte über Neujahr Zeit, unser Musizieren mit seiner mobilen Technik aufzunehmen. Rasch waren wir uns einig, Stufen unserer gemeinsamen musikalischen Entdeckungen festzuhalten.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Villa Esche – Das Klavierwerk Arnold Schönbergs

Signiertes nummeriertes Hardcover – Aufwendig gestaltetes bibliophiles Kunstwerk mit Sammlerwert

Vladimir Stoupel – Klavier

Arnold Schönberg

Drei Klavierstücke op. 11
Stücke für Klavier op. 19 Nr. 1-6 (6 kleine Klavierstücke)
Stücke für Klavier op. 23 Nr. 1-5
Suite für Klavier op 25
Stück für Klavier op. 33a
Stück für Klavier op. 33b

Das Klavierwerk Arnold Schönbergs in der Villa Esche Chemnitz als Live-Aufnahme von DeutschlandRadio Kultur ist die erste Edition des Labels.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 19,90  Ausführung wählen

Modersohn Sax Quartett – a tribute to bach

Das Saxophonquartett des Chemnitzer Komponisten,  Arrangeur und Saxophonisten Christoph Modersohn verneigt sich vor der Größe des Leipziger Thomaskantors, in dem es mit Schlichtheit versucht, die strukturelle Klarheit und die unversiegbare Fülle melodischer Motive hervortreten zu lassen.

Christoph Modersohn ist freischaffender Saxophonist, Komponist und Arrangeur in Chemnitz und Dresden – er wirkt zwischen den Welten des Jazz und der sogenannten „klassischen“ Musik für Saxophon, denn für dieses Instrument sind eine Vielzahl von Kompositionen entstanden, ehe es seinen dominierenden Einzug in den Jazz hielt.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram