Auris Subtilis | Das CD-Label aus Sachsen für Klassik und mehr

Kammerchor der Kreuzkirche Chemnitz

9,90 16,00 

Kammerchor der Kreuzkirche Chemnitz
Leitung Steffen Walther

Purcell, Elgar, Schein, Schütz, Lechner, Kodály, Milhaud

Auswahl zurücksetzen

Kammerchor der Kreuzkirche Chemnitz
Leitung Steffen Walther

Purcell, Elgar, Schein, Schütz, Lechner, Kodály, Milhaud

Die Werkauswahl dieser CD stellt Chormusik des 20. Jahrhunderts Vokalkompositionen aus dem 17. Jahrhundert gegenüber. So vielgestaltig und unterschiedlich die stilistischen Mittel sind, derer sich die jeweiligen Komponisten bedienen, so verbindet sie doch das gemeinsame Anliegen, dem Textausdruck dienen zu wollen, um dem Hörer eine geistliche Botschaft zu vermitteln.
Vertonungen englischer Texte durch Henry Purcell und Edward Elgar bilden den Rahmen, zu Verto-nungen von Bibeltexten in deutscher Übersetzung (die Motette von Zoltán Kodály ist jedoch im Origi-nal in ungarischer Sprache verfaßt) tritt außerdem eine Psalmvertonung in lateinischer Sprache, der über Jahrhunderte die Kirche Westeuropas vereinenden traditionellen Kirchensprache.

HENRY PURCELL (1659 – 1695) · Drei Motetten
„O God, the King of glory”
„Remember not, Lord, our offences”
„Thou knowest, Lord, the secrets of our hearts”

JOHANN HERMANN SCHEIN(1586 – 1630)
„Dennoch bleibe ich stets an dir” –
Geistliches Madrigal aus „Israelsbrünnlein”

HEINRICH SCHÜTZ (1585 – 1672)
Drei Motetten aus „Geistliche Chormusik 1648“
„Die mit Tränen säen”
„Herr, auf dich traue ich”
„Das ist je gewißlich wahr”

LEONHARD LECHNER (1553 – 1606)
„Deutsche Sprüche von Leben und Tod”

ZOLTÁN KODÁLY (1882 – 1967)
„Jesus und die Krämer”

DARIUS MILHAUD (1892 – 1974)
„Miserere mei, Deus” (Psalm 51) op. 339 Nr. 1

EDWARD ELGAR (1857 – 1934)
Drei Motetten 11 „How calmly the evening“
„Good morrow“
„As torrents in summer“

1.
O God, the King of glory (Henry Purcell)
2.
Thou knowest, Lord, the secrets of our hearts (Henry Purcell)
3.
Herr, auf dich traue ich (Johann Schütz)
4.
Deutsche Sprüche von Leben und Tod (Leonhard Lechner)
5.
How calmly the evening (Edward Elgar)
6.
Good morrow (Edward Elgar)

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Aufblick – Verdi, Wolf, Urbaitis, Reger und Nystedt

Mit dieser Einspielung dokumentiert der Kammerchor der Kreuzkirche Chemnitz unter der Leitung von Steffen Walther sein über die Jahrzehnte anhaltendes Engagement für geistlichen A-cappella-Chorgesang. Dabei liegt der Focus gleichermaßen auf neu entdeckten Werken bis hin zur Gegenwart wie auch auf klassischem Repertoire.
Der Kammerchor integriert dabei seine künstlerischen Gestaltungselemente in Konzerte, Vespern und Gottesdienste der neu fusionierten Gemeinde St. Jakobi-Kreuz Chemnitz und strahlt darüber weit hinaus in die gesamte Region.
Das Programm dieser Einspielung verbindet spätromantische Chormusik mit Werken der Klassischen Moderne zu einer spannenden Synthese, in der sich die einzelnen Werke gleichsam gegenseitig kommentieren und in Beziehung zueinander setzen.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Weihnachten in der Kreuzkirche Chemnitz

Gotthold Schwarz – Baßbariton und Steffen Walther – Orgel

Diese Aufnahme weihnachtlicher Musik aus der Kreuzkirche Chemnitz vereint zwei Programmstränge: Den Orgelwerken, die zwingend dem großen Kirchenraum zuzuordnen sind und die gleichsam die „offizielle“ Liturgie zu verkörpern scheinen, stehen Lieder und Gesänge gegenüber, die der Sphäre privaten Musizierens zuzuordnen sind und die gleichzeitig eine Form ganz persönlicher Erbauung darstellen, die sich aber – vermittelt durch das Medium der Musik – im Konzert oder auf Tonträger gebannt einem größeren Hörerkreis mitzuteilen sucht.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Ein Kind ist uns geboren – Weihnachtliche Chormusik

Unter der bewährten Leitung von Steffen Walther hat der Kammerchor der Kreuzkirche im Januar 2010 seine neue CD eingespielt. Die in dieser Aufnahme vereinten Chorwerke zu Advent und Weihnacht bilden ein Programm voller Vielfalt der Gegensätze: „Alte Meister“ stoßen auf „Klassische Moderne“, es wechseln lateinische und deutsche Texte, Bibelwort und Kirchenliedstrophen bzw. liturgische Texte. Neben das Erschauern über das unbegreifliche Geheimnis der Menschwerdung Gottes tritt eine jubelnde Weihnachtsfestfreude inmitten der Engel und Hirten. Geschlossene homophone Strukturen werden mit polyphoner Auffächerung der Einzelstimmen konfrontiert.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Französische Bläsermusik im Barockgarten Lichtenwalde

Mit französischer Kammermusik von Charles François Gounod (1818–1893) und Louis Théodore Gouvy (1819–1898) stellt die Sächsische Bläserakademie in ihrer neuen CD nicht nur äußerst reizvolle Kompositionen der Romantik vor, sondern auch ein eher unbekanntes, aber keineswegs weniger glanzvolles Juwel aus Sachsen: den unmittelbar vor den Toren der Stadt Chemnitz liegenden Barockgarten Lichtenwalde.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Begegnung mit Spanien

Von Begegnungen mit Spanien und seiner Liebe zu diesem Land ist die vorliegende Edition inspiriert. Es sind musikalische Begegnungen und Berührungen, die den Pianisten Andreas Weimer getrieben haben, sich den Kompositionen von Franz Liszt, Claude Debussy, Domenico Scarlatti, Frédéric Chopin, Domenico Scarlatti, Xaver Scharvenka, Maurice Ravel, Isaac Albéniz und Joaquin Turina  zu widmen und auf dieser CD einzuspielen. Damit fängt er liebevoll einen Teil der reichen Facetten zu diesem wunderbaren Land ein, welche sich in seinem Text zu den Werken und den Fotos von Thomas Peter Widmann im ausführlichen Booklet der CD finden. Besonderes Augenmerk wird die Ersteinspielung von Ravels Fantasie „Die Spanischen Stunde“ finden, für Klavier arrangiert von Léon Roques. Die CD erscheint in Zusammenarbeit mit dem 25 jährigen Jubiläum der Einrichtung für Menschen mit Sehbehinderung, Blindheit und weiterem Förderbedarf Regenburg, mit dem Andreas Weimer durch seine Arbeit und Projekten mit sehbehinderten Kindern eng verbunden ist.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

Der Traum von Paris

Durch die freundschaftliche Beziehung zwischen der Sächsischen Mozart-Gesellschaft e.V. und der Mozart-Gesellschaft Kurpfalz e.V. wurde als ein besonderer Beitrag zur Mozartrezeption die vorliegende Edition Der Traum von Paris mit Klaviersonaten von Mozart und Texten aus „Mein Brief an Mozart“ von Philippe Huguet herausgegeben.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details9,90 16,00  Ausführung wählen

10 Symphonies – Carl Philipp Stamitz

Als Weltersteinspielung editiert das Label auris subtilis in einer Doppel-CD und mit einer musikwissenschaftlichen Einleitung von Alexander Keuk zehn der überwiegend in Paris entstandenen Sinfonien von Carl Philipp Stamitz (1745 – 1801).
Seit über zwanzig Jahren widmen sich Normann Kästner und Laien- und Profimusiker der Region Chemnitz/Zwickau in Leidenschaft und Hingabe dem Repertoire der Klassik und Frühklassik. Das ehrgeizige Ergebnis der Recherchen und die Noteneinrichtung durch Normann Kästner und einer Vielzahl von Proben, den Aufnahmen und Konzerten des Ensembles Amadeus kann sich mit der vorliegenden Einspielung hören und sehen lassen.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Details16,90 24,00  Ausführung wählen

Visit Us On FacebookVisit Us On PinterestVisit Us On Instagram